Hier mal eine schnelle Erklärung, wie ein Bad Bank-Konzept funktionieren kann, ohne dass die halbe Republik dabei drauf geht. Prof. Dr. Ulrich van Suntum ist Geschäftsführender Direktor des Centrum für angewandte Wirtschaftsforschung Münster (CAWM) der Universität Münster.

(via ÖkonomenBlog)

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
chriwi
Gast

Wenn diese toxischen Papiere einen Wert von Null haben, der Staat aber mit 1000 Euro bürgt macht er nicht doch Verluste? Diese Konzept geht davon aus, dass diese Papiere noch etwas Wert sind, da man den Wert nicht kennt ist das natürlich reine Spekulation. Das heißt doch am Ende, dass der Staat auf einem Teil seiner Garantien sitzen bleibt oder nicht?