Die weltweiten Finanzmärkte atmen heute Morgen aufgrund des Wahlsieges der sparkursfreundlichen Parteien in Griechenland auf. Doch es stellt sich die Frage, ob die Märkte nur eine kurzfristige Erholung zeigen werden, oder ob wir nun den Beginn eines Aufwärtstrends gesehen haben.

Bei der Citi heißt es heute Morgen, dass die Trendwende möglich sei. Auch bei HSBC stellt man fest, dass der DAX in der vergangenen Woche einige Fortschritte zu verzeichnen hatte. Die Commerzbank erwartet für den heutigen Handel eine aufwärts-Tendenz. Bei X-markets heißt es dagegen lediglich: aufwärts/seitwärts und bei BNP: seitwärts.

Wichtige Termine heute:

DE Bundesbank Monatsbericht, 12:00 Uhr
G20 Gipfeltreffen in Mexiko

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Ivan TomasevicDonald Duck Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Donald Duck
Gast
Donald Duck

Das wird nur eine Verschnaufpause bis zu den nächsten Hiobsbotschaften aus den kurz vor der Pleite stehenden Euroländern.Die Probleme werden nur weiter in die Zukunft verschoben.