Die gesunkenen Erwartungen an den kommenden EU-Gipfel haben gestern zu Kursstürzen an den internationalen Börsen geführt. Dabei scheint die Verschärfung der Euro-Krise den deutschen Verbrauchern wenig auszumachen, denn trotz der aktuellen Probleme, konnte das GfK-Konsumklima einen leichten Anstieg verzeichnen. Ob das aber ausreicht um den DAX heute in der Gewinnzone zu halten, bleibt abzuwarten.

Bei der Citi heißt es heute Morgen: „DAX – Verkäufer zeigen ihre Zähne.“ Die Commerzbank sieht den Aufwärtstrend gebrochen. HSBC titelt: „Wieder im Krisenmodus.“ Für den heutigen Handel wird bei X-markets eine abwärts/seitwärts-Tendenz erwartet, genauso wie bei BNP.

Wichtige Termine heute:

DE GfK Konsumklima Juli, 8:00 Uhr
USA Case-Shiller-Hauspreisindex April, 15:00 Uhr
USA Conference Board Verbrauchervertrauen Juni, 16:00 Uhr
USA Neubauverkäufe Juni, 16:00 Uhr

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Harald
Harald
8 Jahre zuvor

Solange die Eurokrise nicht gelöst ist, werden wir mit extremen Volas im DAX rechnen müssen. Der DAX ist ein Spiegelbild der Krisen.