Zugegeben, es ist nicht viel, aber für Fans der Small-Caps gibt es heute Zahlen und Erfolge zu berichten.

Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG erwirbt über ihre US-amerikanische Tochter Eckert & Ziegler Isotope Products, Inc. (EZIP) das bioanalytische Auftragsforschungsinstituts Vitalea Science Inc., Davis (CA). Vitalea ist ein pharmazeutischer Dienstleister und bietet Forschungseinrichtungen und Medizinern Analysen mit der sogenannten Beschleuniger-Massen-Spektrometrie (AMS) an. Dieses Messverfahren wird in präklinischen und klinischen Studien für die Arzneimittelentwicklung eingesetzt. Dabei misst ein AMS-Spektrometer die mit radioaktivem C14 (Carbon-14) markierten Moleküle eines Arzneimittels und zeigt das Verteilungsverhalten des Stoffes im Körper auf. Aufgrund der hochempfindlichen Messung können bereits kleinste Dosen nachgewiesen werden. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt.

0 0 vote
Article Rating
Bitte teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments