Am heutigen Mittwoch ist es soweit. Apple wird sein neues iPhone 5 vorstellen. Der Hype wird riesengroß sein. Auf etlichen Seiten wird man die Präsentation live erleben können. Doch für Anleger stellt sich vielleicht eine andere Frage: Wie lange noch die Aktie halten?

Eine sehr gute Argumentation zu diesem Thema liefert das Wall Street Journal Deutschland, wie ich finde. Einfach mal lesen und sich dann Gedanken machen, ob man nicht die Aktie (mit der so mancher richtig gut Geld gemacht hat) auch mal zu verkaufen. Stichwort „Gewinne realisieren“.

An dieser Stelle auch gesagt: Vielleicht bekomme ich ja in vier Wochen hämische Kommentare zu diesem Post – weil die Aktie weiter gestiegen ist. Das nehme ich als Finanz-Journalist in Kauf. Ich sage nur, dass jeder Trend und damit auch bei Aktien einmal beendet ist…

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Preview: Apple, das iPhone5 oder warum man sich jetzt vielleicht von der Aktie trennen sollte…"

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] sind daher eher vorsichtig zu sehen und von Gewinnmitnahmen ist noch niemand arm geworden, wie wir hier schrieben. Ähnliche Artikel:Preview: Apple, das iPhone5 oder warum man sich jetzt vielleicht […]