Die Aktie lässt ja einen als Trader und Zocker wohl nicht los. Das Papier der Commerzbank (WKN: 803200). Nun haben sich die Jungs von der Citigroup dazu geäußert.

Die Citigroup hat das  Kursziel für die Commerzbank (allerdings vor Zahlen) für das Schlussquartal von 1,35 auf 1,75 Euro angehoben und das Rating „Neutral“ belassen. Die Bilanzpressekonferenz ist am 15.02. und der Geschäftsbericht 2012 kommt dann Ende März. Interessant bei der Analyse der US-Banker:

Sie erwarten einen höheren bereinigten operativen Verlust von 74 Mio. Euro. Das wäre über der bisherigen Markterwartung. Dennoch habe man das Kursziel angehoben, weil die Risikoprämie für Bankaktien generell gesunken sei.

Seitens der Charttechnik ist zu sagen: Alle wichtigen Gleitenden Durchschnitte zeigen auf grün, auch die Bollinger Bänder und das Momentum. Also letztlich – warum sollen die 2,00 Euro nicht drin sein?….

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Wochenrückblick KW 5: Commerzbank tritt auf der Stelle, LEG-Börsengang halbwegs geglückt | Die BörsenbloggerMarc Schmidthalbgott Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
halbgott
Gast
halbgott

Mir fehlt hier ein zwingendes Argument. Daß die Aktie bei Tradern sehr beliebt ist, stimmt. Nur reicht das?
Der Verlust würde größer als erwartet, das Kursziel wurde leicht erhöht. Viel mehr ist nicht drin, oder gibt es noch andere Argumente? Eine drohende Kapitalerhöhung schwirrt immer mal wieder gerüchtemäßig durchs Börsenparkett, in Zeiten der Finanzkrise wird der Risikoabschlag gesenkt. Bleibt dennoch ein Restrisiko, bei einer vergleichsweise geringen Kurschance. Und ich habe schon wesentlich bessere Charts gesehen.

Marc Schmidt
Admin

Ja die liebe Commerzbank-Aktie. Ich würde sie am liebsten totschweigen. Aber sie ist DIE Trader-Aktie und dann noch im DAX gelistet. Da kommt man leider nicht drumherum. Über die Geschäftslage haben wir schon ausführlich geschrieben, von daher will ich da nicht drauf eingehen. Aber klar ist auch: Die Coba ist eine Spekulation – nicht mehr und nicht weniger.
Wer die Coba nicht mag, kann ja andere gerne nennen. Wir freuen uns immer über spannende Hinweise.

halbgott
Gast
halbgott

@Marc Schmidt

richtig. Nein, ich kenne keine andere Bank Aktie, die ich besser fände. Ich meide diesen Sektor, weil ich dort ein gewisses Risikopotential sehe. Und dieser Eindruck wird durch das erhöhte Tradinginteresse eher verstärkt.

Marc Schmidt
Admin

Dann sind wir uns 100% einig! 🙂

trackback

[…] Bei Kursen von um die 1,60 Euro ist die Richtung nach wie vor unklar, auch wenn die Citigroup das Kursziel für die Commerzbank (allerdings vor Zahlen für das Schlussquartal) von 1,35 auf 1,75 Euro angehoben und das Rating […]