Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Am Mittwochabend konnten sich die Anhänger von Borussia Dortmund (WKN 549309) noch über das schwache Abschneiden des Erzrivalen Schalke 04 in der Qualifikation zur Champions League amüsieren. Heute darf man sich beim BVB wiederum über die Rekordergebnisse für das vergangene Geschäftsjahr 2012/13 freuen. Außerdem könnten die Dortmunder auch in diesem Jahr hervorragende Zahlen präsentieren, da sie anders als der Konkurrent aus Gelsenkirchen bereits sicher für die in sportlicher und finanzieller Hinsicht lukrative Champions League qualifiziert sind.

Der BVB schaffte es nicht nur als zweiter deutscher Fußballverein nach dem FC Bayern München die Umsatzmarke von 250 Mio. Euro zu knacken. Dank des Einzugs in das UEFA Champions League Finale, der Vizemeisterschaft in der Bundesliga und hoher Transfererlöse lagen die Einnahmen mit 305,0 Mio. Euro sogar erstmals über der Marke von 300 Mio. Euro. Damit wurde der Bestwert aus dem Vorjahr von 215,2 Mio. Euro noch einmal deutlich übertroffen. Der Jahresüberschuss lag bei 53,3 Mio. Euro gegenüber 34,3 Mio. Euro im Vorjahr.

ch549309_20130822

Angesichts des positiven Geschäftsverlaufs dürfen sich die Aktionäre auf die zweite Dividendenzahlung der Firmengeschichte einstellen. Nachdem im Vorjahr 0,06 Euro je Aktie ausgeschüttet worden waren, soll es nun sogar 0,10 Euro je Anteilsschein geben. Damit dürfte sich auch der langfristige Aufwärtstrend der BVB-Aktie fortsetzen.

Am Samstag erscheint wieder unser neuer kostenloser Wochennewsletter „D-A-CH-Rundschau“. Darin werden wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche eingehen und Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region liefern. Anmelden und Infos unter https://markteinblicke.de/newsletter/

Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
halbgottAus anderen Blogs – KW 34/2013 | Kapitalmarktexperten.de Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] für das Geschäftsjahr 2012/2013 können die Dortmunder hervorragende Zahlen präsentieren, was Borussia Dortmund auch an der börse in höhere Sphären aufsteigen lässt, schreiben die […]

halbgott
Gast

schöner Artikel! Ich habe hierzu auch einen Kommentar auf meinem Blog veröffentlicht:

http://bvbaktie.blogspot.de/2013/08/bilanz-pressekonferenz-vom-2282013.html