Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

An dieser Stelle bin ich ja schon mehrfach darauf eingegangen, dass der DAX im Point&Figure-Chart in der Bulls-Eye-Broker-Einstellung seit dem vergangenen Freitag ein aktiviertes und bestätigtes Kursziel von 10.100 Punkten aufweist.

Ob das nun ohne größere Rücksetzer erreicht wird, wird sich recht zügig entscheiden. Schließlich befindet sich der DAX aktuell direkt an seinem Allzeithoch.

Welche Marke nun entscheidend ist und was es mit der Kurszielberechnung auf sich hat, erfahren Sie im heutigen Video.

Ihr Jörg Mahnert

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Wochenrückblick KW42: Für K+S wirds spannend, DAX weiter auf Rekordwelle | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] auf die weiteren Ziele ein. Aus Point & Figure-Sicht sind die sogar im fünfstelligen Bereich. Kursziel: 10.100! Ebenfalls sehr gut sieht es beim MDAX, dem Index der mittelgroßen deutschen Aktiengesellschaften, […]