Am ersten Börsentag nach der Bundestagswahl war die Stimmung auf dem Frankfurter Parkett richtig gut. Unser DAX ging mit einem satten Plus von 2,78 % bei 5.738,20 Punkten aus dem Handel. Das Interesse der Marktteilnehmer war vor allem auf die „Wahlprofiteuere“ gerichtet.

Heute Morgen kann man schon wieder in vielen Marktberichten lesen, dass der DAX seine Gewinne verteidigen dürfte. Ich bin gespannt, zumal aus den USA die Daten zum US-Verbrauchervertrauen kommen.

Immerhin: Charttechnisch hat sich das zuletzt kurzfristige Verkaufssignal wieder verflüchtigt. Für den weiteren Marktverlauf wird entscheidend sein, in welcher Richtung der DAX letztlich heute geht. Nach unten haben wir bei 5.560 Punkten eine sehr gute Unterstützung. Nach oben? Schaun mehr mal, würde der Franz sagen…

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei