Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG

Über die überraschend gute (charttechnische) Ausgangslage der Commerzbank-Aktie (WKN CBK100) schrieben wir ja bereits Ende letzten Jahres im Rahmen unserer Aktien 2014. Doch auch im neuen Jahr hat sich die Stimmung nicht verschlechtert. Stattdessen wurde zielsicher die 12-Euro-Marke überwunden und der seit Monaten anhaltende Aufwärtstrend erneut bestätigt.

Es zeigt sich, dass die deutschen Privatanleger ein gutes Nässchen hatten, denn die Commerzbank-Aktie war eine der von Privatanlegern meistgehandelten Aktien. Umso interessanter ist daher die Frage, wie die Stimmung bei den Privatanlegern denn sonst ist. Unser Kooperations-Partner boerse.de hat dazu den boerse.de-Anleger-Barometer aufgelegt, an dem sie hier teilnehmen können.

Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
DR.h.c. Roland Alfs Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
DR.h.c. Roland Alfs
Gast
DR.h.c. Roland Alfs

Der Rutsch der Co-bank-Aktie unter 6 Euro war trotz der Verwässerung dieses Wertes total überzogen. Der Buchwert liegt immhin noch über 20 Euro ohne die stillen Reserven der Bilanz. Bei einer positiven Geschäftsentwicklung halte ich einen Kurs von über 30 Euro innerhalb der nächsten drei Jahre für realistisch.