Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

In der Vorwoche wurden wir von einem Leser gefragt, wie wir die aktuelle Situation von Goldminenaktien einschätzen. Nicht zuletzt wegen der vielen internationalen Krisenherde erscheinen Goldinvestments wieder interessant, und wir haben für Sie den Index Arca Gold Index analysiert, der schwerpunktmäßig Goldproduzenten und Gold fördernde Bergbauunternehmen enthält. Die Analyse geschieht aus Sicht eines Euro-Investors.

Kurzfristiger Aufwärtstrend voraus

Goldminenaktien, ebenso wie Gold, gehörten in den letzten Jahren nicht zu den Börsenlieblingen. Umso mehr hofft der eine oder andere Anleger auf einen „Turnaround“ von Goldaktien. Der Point & Figure (P&F) Chart zeigt nach wie vor, dass der langfristige Abwärtstrend (Linie 1) intakt ist. Ein klares Kaufsignal
wäre unseres Erachtens ein Überwinden der Abwärtstrendlinie, neben einem P&F-Kaufsignal. Kurz- bis Mittelfristig zeigt der P&F Chart sowohl steigende Tief- als auch Hochpunkte. Dies ist anhand der Aufwärtstrendlinie (Linie 2) deutlich zu erkennen.

Mit dem Überwinden der vorletzten X-Säule durch die aktuelle X-Säule, zeigt der P&F-Chart ein erstes Kaufsignal. Uns ist die Gefahr eines Fehlsignals derzeit zu groß, so dass wir dieses Kaufsignal ignorieren und eine Bestätigung abwarten. Die vergangenen Monate haben immer wieder gezeigt, dass Sie bei Goldminenaktien sehr vorsichtig agieren sollten.

CH_BB_20140902

Erste Käufe bei 210 Punkten

Das nächste P&F-Kaufsignal erreicht der Index mit dem Überwinden der Marke von 210 Punkten (Linie 3). Dies würde das aktuelle P&F Kaufsignal sowie den Aufwärtstrend bestätigen. Selbstverständlich gibt es keine Garantie für steigende Kurse, zumindest wird dadurch jedoch die Wahrscheinlichkeit einer
Trendfortsetzung erhöht.

Fazit:

Goldminenaktien steigen wieder. Noch sind wir von der charttechnischen Situation nicht überzeugt. Wir raten Ihnen mit einem Investment abzuwarten.

Stand: 02.09.2014 – Ein Gastkommentar der Redaktion des Börsendienstes „Der Börsen-Berater“. Mehr Informationen unter www.boersen-berater.de

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Yannick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Yannick
Gast

„Wir raten Ihnen mit einem Investment abzuwarten.“

Sehe ich ebenfalls so. Ab dem 2. Quartal 2015 könnte es meiner Meinung nach interessant werden, wieder mehr in Goldminen zu investieren.

Danke für den Artikel!