Lieber Leser,

eine provokante Frage oder?

 

Dass Gold gerade in den letzten Tagen massiv angestiegen ist und charttechnisch nach nach oben frei ist, bedarf kaum einer gesonderten Erwähnung. Dass das sicherlich auch fundamentale Gründe hat, ebensowenig. Ich tu es aber trotzdem und sage das furchtbare Wort “Inflationsgefahren”.

Wir sollten uns als Anleger niemals auf die Kommentare unser Politiker verlassen und auch in diesem Fall scheint es mir keine gute Idee zu sein.

“Nein, wir haben keinerlei Inflationsgefahren, auf keinen Fall!” Das ist doch der allgemeine offizielle Tenor.

Aber dann sei mir die Frage erlaubt, warum der traditionelle Inflationsschutz Gold immer weiter steigt?  Da gibt es dann 2 Möglichkeiten:

Die erste: Die Politiker schwindeln uns nicht an und alle Goldinvestoren sind dumm.

Die zweite: Die Goldinvestoren haben den richtigen Riecher und die Politiker ….   aber soweit wollen wir gar nicht erst denken, nicht wahr ?

Ich bin da recht einfach gestrickt: Für mich gilt die alte Regel: Der Markt hat immer recht und Kurse machen Nachrichten.

Wetten, dass wir bald mehr von Inflation hören, als wir uns jetzt noch vorstellen können ?

Das nächste Mal kommt auch wieder ein Point & Figure Chart, versprochen, aber ich bin auf dem Sprung nach Frankfurt zur World of Trading. Auf dieser Tradermesse halte ich übrigens am Samstag um 15:00 einen kostenfreien Vortrag mit dem Thema “Depotschutz und Renditechancen 2010”.

Vielleicht sehen wir uns ja.

Bis dahin weiter Erfolg an der Börse

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Friedrich Dominicus Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Friedrich Dominicus
Gast

Hm, ich wunderte mich auch schon…..

Vielleicht bin ich ja auch nur paranoid 😉