Bildquelle: Pressefoto Nordex

Nachdem Nordex (WKN A0D655) zu Jahresbeginn die Investoren mit seinem Zahlenwerk mehr als überzeugen konnte, fielen die Ergebnisse zum zweiten Quartal enttäuschend aus. Doch mit der nun ausgesprochenen Prognoseanhebung dürfte der Hamburger Windturbinenhersteller die Anlegerherzen wieder erobert haben.

Immerhin sollen die 2014er-Umsätze nun von 1,43 Mrd. Euro in 2013 auf 1,65 bis 1,75 Mrd. Euro steigen, nachdem man zuvor nur 1,5 bis 1,6 Mrd. Euro erreichen wollte. Zudem soll die EBIT-Marge nach 3,1 Prozent im Vorjahr nun das obere Ende der prognostizierten Spanne von 4,5 bis 5,0 Prozent erreichen. Nach neun Monaten lag die Marge bei 4,7 Prozent nah 3,0 Prozent im Vorjahr und 4,5 Prozent nach sechs Monaten dieses Jahres. Dabei verdoppelte sich das EBIT fast auf 59,9 Mio. Euro. Im dritten Quartal lag die Marge sogar bei 5,1 Prozent. Auch die Umsätze wurden deutlich gesteigert. Dabei profitierte man insbesondere vom starken Wachstum in den USA. Zudem sind die Auftragsbücher von Nordex weiterhin sehr gut gefüllt.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Damit könnte auch die Nordex-Aktie endlich den erhofften Angriff auf das jahreshoch bei 17 Euro unternehmen, nachdem die allgemeinen Marktturbulenzen und das etwas enttäuschende zweite Quartal einen solchen Angriff verhindert hatten. Dafür gilt es aber auch die Marke von 15 Euro erst einmal nachhaltig zu überwinden. Am Donnerstag konnte der TecDAX-Wert schon einmal kurzzeitig über dieser Marke notieren, während wichtige positive charttechnische Signale, wie das Überspringen der 200-Tage-Linie bereits in den vergangenen Wochen erfolgt sind. Wer optimistisch ist und gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2JEY ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Nordex: Nur eine Frage der Zeit | Die BörsenbloggerNordex-Aktie: Neues Jahreshoch als Zwischenstation | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] (WKN A0D655). Allerdings nimmt der TecDAX-Wert den Schwung mit, für den die starken Ergebnisse im dritten Quartal und eine Prognoseanhebung gesorgt haben. Damit überwindet er einen Widerstand nach dem anderen. […]

trackback

[…] dem Hamburger Windturbinenhersteller den Durchhänger im zweiten Quartal verziehen, nachdem man starke Ergebnisse für das dritte Quartal präsentieren und die Prognose ein weiteres Mal anheben konnte. Zudem freut es Anleger, wie auch am […]