Bildquelle: Evotec AG

Als Ende des vergangenen Jahres bekannt wurde, dass Evotec (WKN 566480) eine umfangreiche Kooperation mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) eingehen würde, gab dies der Aktie des Biotechnologieunternehmens ordentlich Auftrieb. Nun, da der Deal endgültig in trockenen Tüchern ist, ist kurzfristig noch viel mehr Potenzial drin.

Am Freitag schießt der TecDAX-Wert vorbörslich schon einmal in die Höhe. Dabei wollen Evotec und Sanofi im Zuge einer strategischen Allianz in den kommenden fünf Jahren unter anderem an Krebsmitteln forschen. Der Gesamtwert der Vereinbarung liegt bei 250 Mio. Euro, während 40 Mio. Euro sofort in die Evotec-Taschen fließen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Nach einigen zwischenzeitlichen Rückschlägen für Evotec, die auch den Aktienkurs belastet hatten, scheint das Unternehmen nach den jüngsten Erfolgsmeldungen wieder auf den richtigen Weg zurückzufinden. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchten, könnten einen Blick auf das Produkt mit der WKN DG2K3K riskieren.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Evotec AG

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Evotec-Aktie: Jetzt kann die Post abgehen!"

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] doch noch einigen können. Das Hamburger Biotechnologieunternehmen Evotec (WKN 566480) hat wiederum eine umfangreiche Kooperation mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) in trockene Tücher bringen […]

trackback

[…] konnte das Hamburger Biotechnologieunternehmen Evotec (WKN 566480) eine umfangreiche Kooperation mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) eintüten und sich damit etwas für das unrühmliche Ende des Diabetesmittels DiaPep277 im Vorjahr […]

trackback

[…] Ende des Diabetesmittels DiaPep277 einen deutlichen Verlust ausweisen. Doch mithilfe einer umfangreichen Kooperation mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) und weiteren Erfolgsmeldungen versucht […]

trackback

[…] Ende des Diabetesmittels DiaPep277 einen deutlichen Verlust ausweisen musste. Selbst durch eine umfangreiche Kooperation mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi (WKN 920657) und weiteren Erfolgsmeldungen gelang es […]