Bildquelle: markteinblicke.de

Bei der Commerzbank (WKN CBK100) läuft es wieder besser. Im ersten Quartal 2015 wurde das operative Ergebnis mehr als verdoppelt, während die Verluste in der hauseigenen Bad Bank weiter zurückgefahren werden konnten. Und nun wird auch wieder über Dividendenzahlungen gesprochen. Da kann man als Anleger selbst über weitere Kapitalmaßnahmen hinwegsehen.

„Wir sind gut in das Jahr 2015 gestartet und haben in allen operativen Segmenten die Erträge deutlich gesteigert. Für das Geschäftsjahr 2015 planen wir, eine Dividende zu zahlen“, hieß es vonseiten des Konzernchefs Martin Blessing. Dann wollen wir einmal hoffen, dass es klappt. Denn trotz der verschiedenen Fortschritte, die die Commerzbank bei der Aufarbeitung der Vergangenheit und der Investitionen in Wachstumsfelder erzielen konnte, lässt die Kursperformance der Aktie zu wünschen übrig.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Mit den Ausschüttungen, weiteren Erfolgen im operativen Geschäft und dem Ausräumen einiger Risiken wie den verschiedenen Rechtsstreitigkeiten stehen die Chancen nun gut, dass es ab jetzt auch mit der Kursperformance der Commerzbank-Aktie besser wird. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Commerzbank-Aktie setzen möchte, könnte einen Blick auf das Hebelprodukt mit der WKN DG1K8K werfen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Commerzbank-Aktie: Die Chancen stehen gut"

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] veröffentlicht wurden stechen zum Beispiel die Ergebnisse der Commerzbank (WKN CBK100) heraus. Dabei wird deutlich, dass es für die Commerzbank wieder besser läuft und sogar über Dividenden gesprochen wird. Beim Bau- und Industriedienstleistungskonzerns […]

trackback

[…] Nachrichten für die Commerzbank (WKN CBK100): Nach den starken Quartalszahlen lassen die Analysten von der Konkurrenz die Bullen los. Die Deutsche Bank hat die Commerzbank-Aktie […]

trackback

[…] Nachrichten für die Commerzbank (WKN CBK100): Nach den starken Quartalszahlen lassen die Analysten von der Konkurrenz die Bullen los. Die Deutsche Bank hat die Commerzbank-Aktie […]

trackback

[…] starken Quartalszahlen hatte auch eine Analystenaufstufung der besonderen Art die Stimmung für die Aktie zuletzt […]

trackback

[…] Möglicherweise wird dieser Fall bei der Commerzbank jedoch niemals eintreten. Schließlich zeigen die jüngsten Quartalsergebnisse oder die Einigungen bei einigen Rechtsstreitigkeiten, dass man sich auf einem guten Weg befindet. […]