Bildquelle: Pressefoto Deutsche Lufthansa AG

Bei der Lufthansa (WKN 823212) sorgten zuletzt verschiedene Probleme wie Pilotenstreiks oder der Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich dafür, dass das Anlegervertrauen nicht gerade hoch war. Allerdings konnte sich Deutschlands größte Airline einiges von diesem Vertrauen zurückholen, so dass sich die Aktie in einem nicht gerade berauschenden Gesamtmarktumfeld erholte.

Nachdem die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) im Tarifstreit nun einer Gesamtschlichtung zugestimmt hat, ist die Aussicht auf eine Einigung gestiegen, während erst einmal eine Streikpause angekündigt wurde. Zudem konnte die Kranich-Airline im saisonal schwachen Auftaktquartal 2015 besser als erwartet abschneiden und den bereinigten operativen Verlust gegenüber dem Vorjahr deutlich senken.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Diese Nachrichten haben auch beim Aktienkurs positive Spuren hinterlassen. Zum Beispiel hat sich der DAX-Wert wieder über den GD200 zurückgekämpft. Zudem wirkt das sehr niedrige 2016er-KGV von 6 sehr einladend. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Lufthansa-Aktie setzen möchten, könnten einen Blick auf das Produkt mit der WKN DT8PXF werfen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Lufthansa AG

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Wochenrückblick KW20: Neuer Optimismus bei der Commerzbank | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: DAX – Neuerlicher Erholungsversuch | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] zuletzt ein überraschend starkes Auftaktquartal 2015 präsentieren und die Kranich-Airline Hoffnungen auf eine Einigung mit den Piloten im Tarifstreit wecken […]

trackback

[…] zurückholen, so dass sich die Aktie in einem nicht gerade berauschenden Gesamtmarktumfeld erholte. Mehr dazu hier. Das kriselnde Frachtgeschäft hat die Deutsche Post (WKN 555200) zuletzt etwas hängen und weniger […]