TraderdailyvideoNach einem schwachen Feiertagshandel am Donnerstag dürfte auch der Wochenschluss nur wenig Stärke zurück bringen. Charttechnisch bleibt der Leitindex DAX spannend.

„Das wichtigste deutsche Aktienmarktbarometer hat das Risiko, einen erneuten Test des am 7. Mai etablierten Konsolidierungstiefs bei 11.170 Punkten zu initiieren, gestern ausgeschöpft. Mit dem erfolgreichen Test dieser Marke im Zusammenspiel mit der kurzfristig fast „überverkauften“ Markttechnik besteht aktuell die Chance, im Rahmen seiner laufenden Seitwärts-Handelsspanne einen erneuten Anlauf zur Oberseite hin zu unternehmen.“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: