Bildquelle: Pressebild Klöckner & Co SE

Der Stahlhändler Klöckner & Co (WKN KC0100) litt zu Beginn des Jahres unter gefallenen Stahlpreisen. Die Folge war ein deutlicher Ergebnisrückgang, so dass unter dem Strich auch ein Minus zu Buche stand. Kein Wunder, dass darunter auch die Aktie zu leiden hatte. Doch mit dem jüngsten Kursrückgang und der Aussicht auf eine Markterholung könnte der MDAX-Wert an Attraktivität gewonnen haben.

Daher hat man nun bei den Analysten bei Goldman Sachs die KlöCo-Aktie von „Neutral“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von 8,70 auf 10,00 Euro nach oben geschraubt. Positiv werden auf Analystenseite die hilfreiche Entwicklung an der Wechselkursfront, die Restrukturierungsmaßnahmen und die sich aufhellenden Fundamentaldaten aus der Branche gewertet. Zudem hätte sich das Chance/Risiko-Verhältnis angesichts des jüngsten Kursrückgangs verbessert.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Der positive Analystenkommentar sorgt am Freitag dafür, dass die KlöCo-Aktie geradezu in die Höhe schießt. Allerdings könnten die Erwartungen an ein Comeback zu hoch sein, da Klöckner & Co selbst zuletzt nicht gerade für Optimismus gesorgt hatte, als man die Ergebnisziele für das Gesamtjahr als „ambitioniert“ bezeichnete. Wer gehebelt auf steigende Kurse der KlöCo-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZ91VP ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild Klöckner & Co SE

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Klöckner & Co: Kein Platz für Euphorie | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: ThyssenKrupp & DAX schießen in die Höhe | Die BörsenbloggerThyssenKrupp: Bekanntes Drehbuch | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Aktie des Stahlhändlers Klöckner & Co (WKN KC0100) ist am Freitag der Top-Performer im MDAX, weil die Analysten bei Goldman Sachs angesichts des Kursturzes der vergangenen Wochen ein […]

trackback

[…] Die Topwerte im DAX sind ThyssenKrupp (WKN 750000), Continental (WKN 543900) und K+S (WKN KSAG88). Dabei profitiert die Aktie von Deutschlands größtem Stahlkonzern von einem positiven Analystenkommentar. Auch beim Stahlhändler Klöckner & Co (WKN KC0100) zeigte sich die Analystenzunft wieder etwas optimistischer. […]

trackback

[…] & Co (WKN KC0100) zuletzt deutliche Kursverluste erleiden musste, ist das MDAX-Papier nun in den Augen einiger Analysten attraktiver geworden. Zu Jahresbeginn waren es noch die gefallenen Stahlpreisen, die den Titel […]