TraderdailyvideoDer DAX blickt angesichts der Zuspitzung der Griechenland-Krise einem spannenden Handelstag entgegen. Es werden deutliche Verluste erwartet. Zugleich sind die Sicherungsmechanismen seit den letzten Krisenmomenten auch deutlich verbessert worden, so dass die Abschläge heute nicht von langer Dauer sein müssen. Charttechnisch ist es spannend.

„Die weitere Kursentwicklung an den internationalen Aktienmärkten wird wohl ganz im Zeichen der Zuspitzung der Griechenlandkrise stehen. Die erhöhte politische Unsicherheit dürfte die Aktienmärkte deutlich negativ beeinflussen. Das Szenario eines „Grexit“ hat mit den unabsehbaren Folgewirkungen durchaus das Potenzial, einen „Crash“ am Aktienmarkt (Kursverluste von über 20%) herbeizuführen….“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei