Bildquelle: Pressefoto Gerresheimer AG

Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2014/15 musste der Verpackungsspezialist Gerresheimer (WKN A0LD6E) noch einen organischen Umsatzrückgang um 2,4 Prozent hinnehmen. Dagegen stand im zweiten Quartal (Ende Mai) ein Plus von 1,9 Prozent zu Buche. Gleichzeitig sorgten positive Währungseffekte dafür, dass sich die Situation auf der Umsatzseite noch erfreulicher darstellte. Auf der Ergebnisseite konnte das MDAX-Unternehmen sogar noch mehr überzeugen.

Bei einem Anstieg des bereinigten operativen Ergebnisses (EBITDA) von 10,6 Prozent auf 72,1 Mio. Euro, konnte Gerresheimer das Konzernergebnis nach Steuern um 7,4 Prozent auf 22,4 Mio. Euro nach oben schrauben. Darüber hinaus wurden die Jahresziele bestätigt. Das organische Umsatzplus soll bei 1 bis 3 Prozent liegen. Das bereinigte EBITDA soll wiederum auf 255 bis 265 Mio. Euro anwachsen. Mittelfristig will man um 4 bis 6 Prozent wachsen, während die bereinigte EBITDA-Marge bei 20 Prozent liegen soll (Q2: 20,2 Prozent).

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Neben den Quartalsergebnissen hatte Gerresheimer zuletzt auch den Verkauf seines Röhrenglas-Geschäfts an den weltweiten Marktführer in der Herstellung von Spezialgläsern und Keramik Corning (WKN 850808) vermeldet. Der Verkauf an sich wurde am Markt überwiegend begrüßt, allerdings kam die Senkung des mittelfristigen Profitabilitätsziels nicht ganz so gut an. Die verbesserte Wachstumsdynamik im zweiten Quartal findet umso mehr Anklang, so dass die Gerresheimer-Aktie am Donnerstagvormittag deutliche Kurszuwächse verzeichnen kann. Sollte diese Dynamik anhalten, ist selbst das in diesem Jahr verzeichnete Allzeithoch bei knapp 58 Euro nicht mehr weit. Rund 7 Prozent fehlen noch. Wer daher gehebelt auf steigende Kurse der Gerresheimer-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2EU8 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Gerresheimer AG

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Gerresheimer-Aktie: Rekordjagd geht weiter | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: Falsches Gefühl der Sicherheit | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Wachstumskurs fortsetzen. Der Verpackungsspezialist Gerresheimer (WKN A0LD6E) schaffte es wiederum im zweiten Quartal, besser als zu Jahresbeginn […]

trackback

[…] des Geschäftsjahres 2014/15 konnte der Verpackungsspezialist Gerresheimer (WKN A0LD6E) im zweiten Quartal (Ende Mai) wieder etwas zulegen. Darüber hinaus erfreute das MDAX-Unternehmen Investoren mit der Übernahme […]