TraderdailyvideoZu Beginn der neuen Woche geht der Ausverkauf an den weltweiten Aktienmärkten weiter. Im DAX bedeutet dies ein Abrutschen unter die 10.000er-Punkte-Marke. Gleichzeitig dürften bald auch die Jahresgewinne dahin sein.

„Mit der Etablierung einer wiederholt deutlichen Verkaufswelle zum Wochenabschluss nähert sich der DAX der charttechnischen Zielzone, die nach dem Durchbruch unter die 200 Tage-Linie um aktuell 10.960 Punkte am vergangenen Dienstag abzuleiten war…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

 

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei