Bildquelle: Pressefoto SOFTWARE AG

US-Unternehmen tun es besonders gerne. Und auch hierzulande scheinen Anleger immer mehr auf den Geschmack von Aktienrückkäufen zu kommen. Kein Wunder also, dass die Aktie der Software AG (WKN 330400) am Freitag in einem schwachen Gesamtmarktumfeld regelrecht in die Höhe schießen und sich so mit großem Abstand die Spitzenposition im TecDAX sichern konnte.

Schließlich hatte das Unternehmen den Kauf eigener Aktien für bis zu 70 Mio. Euro angekündigt. Neben den Investoren fand man auch bei den DZ Bank Analysten das ganz gut, was das Darmstädter Unternehmen da machte. Aus Analystensicht sei der Schritt des Softwareherstellers angesichts hoher Barmittelbestände von 424 Mio. Euro per Ende Juni sinnvoll. Trotzdem reichte es nur zur Bestätigung des „Halten“-Ratings und des Kursziels von 27,00 Euro.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Dabei punktete die Software AG zuletzt nicht nur mit Aktienrückkäufen. Man hatte es unter anderem auch dem schwachen Euro zu verdanken, dass man im zweiten Quartal 2015 nach einer längeren Durststrecke wieder einmal auf der Umsatzseite überzeugen konnte. Anleger, die daher gehebelt auf steigende Kurse der Aktie der Software AG setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN CC5DY7 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto SOFTWARE AG

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Software AG: Na endlich! | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: DAX – Lufthansa ragt heraus | Die Börsenblogger[Börsenblogger] Software AG: So was sehen Anleger auch hierzulande gerne Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
[Börsenblogger] Software AG: So was sehen Anleger auch hierzulande gerne
trackback

[…] Gasriesen Gazprom (WKN 903276) umsetzen. Im TecDAX macht Software AG (WKN 330400) mit einem Aktienrückkaufprogramm positiv von sich reden. Die Kapitalerhöhung bei RIB Software (WKN A0Z2XN) kommt dagegen weniger […]

trackback

[…] sich die Aktie der Software AG (WKN 330400) kaum von der Stelle bewegt. Zwischenzeitlich hatten Aktienrückkäufe von Deutschlands zweitgrößtem Softwarekonzern dem TecDAX-Wert etwas Auftrieb verliehen. […]