Bildquelle: Pressefoto BMW AG

Was haben Investoren zuletzt nicht auf die Autowerte eingeprügelt, weil der lange Zeit boomende chinesische Markt Schwächen zeigt. Auch die weltweite Nummer eins im Premiumsegment BMW (WKN 519000) wurde nicht verschont. Doch jetzt wollen’s die Bayern allen zeigen.

Einen guten Anfang machen dabei die jüngsten Absatzzahlen. Schließlich wurde nun der beste August-Absatz aller Zeiten erzielt. Im vergangenen Monat lag das Absatzplus bei 7,2 Prozent, während seit Beginn des Jahres 7,4 Prozent mehr Autos verkauft wurden. Dabei machten ausgezeichnete Wachstumsraten in Europa die Normalisierung auf dem chinesischen Markt wett. Auf Jahressicht liegt der Absatzzuwachs in Europa bei 10,5 Prozent. In China ging es dagegen lediglich um 0,9 Prozent nach oben, während in Japan und Südkorea immer noch zweistellige Zuwachsraten verbucht werden konnten.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Gegenüber ihrem zu Beginn des Jahres bei knapp 124 Euro verzeichneten Allzeithoch verlor die BMW-Aktie in der Spitze knapp 40 Prozent an Wert. Angesichts der zuletzt bestätigten Jahresziele und der insgesamt guten Absatzentwicklung dürfte dieser Rücksetzer übertrieben ausgefallen sein und sich eine Einstiegsgelegenheit aufgetan haben. Schließlich kann der Marktführer im Premiumsegment weiterhin mit einer hohen Profitabilität aufwarten, während laut Vertriebs- und Marketingchef Ian Robertson mit dem BMW 7er und dem BMW X1 in diesem Jahr noch zwei herausragende neue Modelle auf den Markt kommen und sich das globale Absatzwachstum des Unternehmens daher weiter fortsetzten sollte. Wer gehebelt auf steigende Kurse der BMW-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DX27ME ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto BMW AG

TEILEN

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Die Börsenblogger um 12: Lufthansa und BMW können überzeugen, E.ON weniger | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Dabei profitiert die Lufthansa-Aktie von dem Ende des Pilotenstreiks. BMW überzeugte wiederum mit den jüngsten Absatzzahlen. Und natürlich lohnt sich der Blick auf die Nachbetrachtung der Produktpräsentation bei Apple […]