TraderdailyvideoKurz vor der historischen Fed-Zinsentscheidung am Donnerstagabend versuchen sich die DAX-Bullen langsam voranzutasten. Allerdings trauen sie sich die ganz großen Aktienkäufe noch nicht zu. Warten wir ab, ob es in den kommenden Tagen anders wird.

„Es ergibt sich keine Änderung der technischen Gesamteinschätzung: Seit Etablierung eines ersten Crashtiefs am 24. August bei 9.340 Punkten läuft eine Erholungsbewegung, die auch zum gegenwärtigen Zeitpunkt intakt bleibt…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei