TraderdailyvideoDer DAX konnte auch am Donnerstag Zugewinne verzeichnen, allerdings sorgten Gewinnmitnahmen dafür, dass die gute Laune wieder etwas verpufft ist.

„Die bisher zu beobachtenden Gewinnmitnahmen nach den Zukäufen der letzten Woche sind eher als ein „Luftholen“ auf hohem Niveau und nicht der Beginn einer neuen massiven Verkaufswelle zu interpretieren. Gelingt es dem wichtigsten deutschen Aktienmarktbarometer, den charttechnischen Widerstandsbereich um 10.070/80 Punkte nachhaltig herauszunehmen, eröffnet sich daher ein weiter gehendes Stabilisierungspotenzial bis zum…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei