TraderdailyvideoEs ist kein mörderisch hohes Tempo, das der DAX derzeit an den Tag legt. Allerdings geht es immerhin in die richtige Richtung. Zudem hellt sich auf dieses Weise die charttechnische Ausgangslage immer weiter auf.

„Mit dem gestrigen neuen Bewegungshoch hat das wichtigste deutsche Aktienmarktbarometer seinen kurzfristigen Aufwärtstrend nochmals als charttechnisch intakt bestätigt. Auf dieser Basis ergibt sich trotz eines gewissen Momentumverlusts weiterhin noch einmal ein fortgesetztes Erholungspotenzial, welches bis zum Reaktionshoch vom 9. September bei 10.515 Punkten reicht…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

 

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei