Bildquelle: Pressefoto Vonovia SE

Ein Etappenziel hat Vonovia (WKN A1ML7J) erreicht. Die Deutsche Wohnen (WKN A0HN5C) hat die geplante Übernahme von LEG Immobilien (WKN LEG111) abgeblasen. Das war die Voraussetzung dafür, dass sich der Marktführer am deutschen Immobilienmarkt weiter mit einer Übernahme der Nummer zwei beschäftigt. Allerdings heißt das nicht, dass der Rest ein Spaziergang für Vonovia wird.

Bei der Deutsche Wohnen lehnt man die Übernahmeofferte des DAX-Konzerns immer noch ab. Diese würde laut Deutsche-Wohnen-Vorstandschef Michael Zahn nicht das Wachstumspotential und die hohe Qualität des Immobilienportfolios des MDAX-Unternehmens reflektieren. Ein mögliches Angebot, das aus Vonovia-Aktien und einer Barkomponente bestehen würde, hätte ein Volumen von 14 Mrd. Euro. Allerdings hat sich Vonovia nicht gerade großzügig gezeigt, so dass ein nachgebessertes Angebot folgen könnte. Bis zum 30. November ist ja auch reichlich Zeit. Dann müssen die Vonovia-Anteilseigner der notwendigen Kapitalerhöhung zustimmen. Für die Analysten bei der Baader Bank ist der Ausgang deshalb noch völlig offen. Ihrer Einschätzung nach könnten auch alle Transaktionen scheitern und die drei Immobilienkonzerne letztlich eigenständig bleiben.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Mit den jüngsten Übernahmen ist Vonovia gut gefahren. Zudem profitierte das Unternehmen, wie die gesamte Branche, vom Niedrigzinsumfeld und Immobilien-Boom hierzulande. Sollte die Übernahme also tatsächlich gelingen, könnte das angesichts der erwarteten Synergieeffekte für weiteres Kurspotenzial beim DAX-Neuling sorgen. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Vonovia-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DG2N6E ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unterhttp://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Vonovia SE

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Vonovia: Es kann noch viel passieren | Die Börsenblogger[Börsenblogger] Vonovia: Alles andere als zimperlich Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
[Börsenblogger] Vonovia: Alles andere als zimperlich
trackback

[…] um die Deutsche Wohnen ist derzeit einiges an Zündstoff in der deutschen Immobilienbranche. Zumal sich das MDAX-Unternehmen gegen die geplante Übernahme wehren will. Allerdings bringt das nicht jeden in […]