TraderdailyvideoNachdem der DAX zum Ende der vergangenen Woche deutlich Kurszuwächse verzeichnen konnte, zeigte sich das wichtigste deutsche Börsenbarometer am Montag nur wenig bewegt. Dabei warten Investoren auf wichtige Impulse wie die nächste Fed-Sitzung. Allerdings bleibt es auch in Sachen Charttechnik spannend.

„Insgesamt hat der DAX seine weiteren Perspektiven mit dem Überwinden des letzten Reaktionshochs bei 10.510 Punkten deutlich verbessert…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden sie hier.

 

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei