Bildquelle: Pressefoto Nordex

Mit der Übernahme von Acciona Windpower hat der Hamburger Windturbinenhersteller Nordex (WKN A0D655) den Geschmack von Anlegern und Analysten getroffen. So erhält der Wachstumskurs des TecDAX-Unternehmens einen zusätzlichen Schub. Auch immer neue Aufträge haben eine positive Wirkung auf die Unternehmensaussichten und natürlich den Aktienkurs.

Den jüngsten Auftrag konnte Nordex in Großbritannien eintüten. Es sollen acht Turbinen mit zusammen 20 Megawatt für die Erweiterung des Windparkprojekts Pant-y-Wal nahe der Stadt Bridgend an der Südküste von Wales geliefert werden. Natürlich ist auch ein Premium-Service-Vertrag enthalten. Dieser wurde auf 15 Jahre angesetzt.

Quelle: Guidants
Quelle: Guidants

Nachdem die Nordex-Aktie die Börsenturbulenzen des Sommers hinter sich gebracht hatte ging es allein im Oktober um mehr als 20 Prozent nach oben und auf ein neues Mehrjahreshoch. Angesichts des weiterhin guten Auftragslage, anhaltender Effizienzverbesserungen und möglicher Dividendenzahlungen ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN CW5R7F ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Nordex: Schluss mit lustig? | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: DAX – Volkswagen als Spielverderber | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] 4. November 2015 in Aktie im Fokus: Nordex trifft den Geschmack der Marktteilnehmer […]

trackback

[…] zuletzt richtig rund. Mithilfe neuer Erfolgsmeldungen wie der Übernahme von Acciona Windpower und neuen Aufträgen hievte der Hamburger Windturbinenhersteller die im TecDAX gelisteten Papiere gleich mehrfach auf […]