Bildquelle: markteinblicke.de

Anfang dieses Jahres stieg der EuroStoxx50 auf ein Jahreshoch von 3800 Punkten. Im September 2015 vermerkte er ein Tief von circa 3000 Punkten und konnte sich im vierten Quartal dieses Jahres wieder erholen. Aktuell notiert der europäische Leitindex um die 3500 Punkte. Charttechniker sehen gute Chancen, dass der EuroStoxx50 zum Jahresende noch weiter steigt.

Ein weiterer Richtungs-Impuls könnte Anfang Dezember die Bekanntgabe des EZB-Sitzungsergebnisses sein. Ob die heiß ersehnte Jahresendrally also schon im Gange ist oder vielleicht noch bevorsteht, bleibt weiterhin die Frage. Wie sich Anleger am Markt positionieren könnten, erklären Christian-Hendrik Knappe und Mathias Schölzel in unserem heutigen X-perten Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Jahresendrally für den EuroStoxx50? Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
[Börsenblogger] Jahresendrally für den EuroStoxx50?