Bildquelle: markteinblicke.de

TraderdailyvideoDie ganz großen Kursrücksetzer scheint der DAX hinter sich gelassen zu haben. Allerdings ist von einer ausgewachsenen Erholung auch nichts zu sehen. Aus diesem Grund sehen die Analysten der DZ Bank für das wichtigste deutsche Börsenbarometer weitere Gefahren. Konkret heißt es in der heutigen Analyse:

„Ein Ende des mit dem Jahreswechsel etablierten kurzfristigen Abwärtstrends ist aktuell nicht abzusehen. Der Kursrutsch verläuft sehr dynamisch, Gegenbewegungen zeigen sich nur auf der Intraday-Ebene…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf eniteo.de.

Bildquelle: markteinblicke.de

 

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei