Bildquelle: markteinblicke.de

Anleger sollten die Sitzung der amerikanischen Notenbank nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Ruhe an der Wall Street vor dem heutigen Ergebnis der zweitägigen Beratungen ist trügerisch. Auch der Optimismus hierzulande hält an, der Deutsche Aktienindex schafft heute Morgen gleich wieder den Sprung über die 10.000-Punkte-Marke.

Offenbar rechnet die Mehrheit damit, dass es heute Abend zu keinen Überraschungen kommt. Das könnte sich als verfrüht herausstellen. Die amerikanische Notenbank wird nicht nur ihr Sitzungsergebnis verkünden, sondern gleichzeitig auch eine Pressekonferenz abhalten und den jüngsten Zinsprognosepfad der Offenmarktausschussmitglieder publizieren. Das lässt viel Raum für Überraschungen.

Die Faktoren, welche die US-Notenbank im Januar davon abhielt, weitere Zinsanhebungen zu beschließen – Öl und China – haben sich zuletzt beruhigt. Der Yuan handelt stabil, der Ölpreis stieg vom Tief um gut die Hälfte. Der Deflationsdruck ist also erst einmal aus dem Markt raus.

Dennoch könnte es heute Abend bei Lippenbekenntnissen bleiben. Die amerikanische Notenbank wird die Leitzinsen wahrscheinlich nicht anheben. Es kann aber gut sein, dass sie andeuten wird, bei weiter anziehender Inflation und guten Arbeitsmarktdaten jederzeit zu Straffungen bereit zu sein.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt.
Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Bildquellen: CMC Markets / markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Um 10: DAX hält die 10.000 Punkte fest – Trügerische Ruhe vor Fed-Entscheid Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei