Bildquelle: markteinblicke.de

TraderdailyvideoTrotz der jüngsten Kursverluste ist für die DAX-Bullen noch nicht alles verloren. Dieser Ansicht sind die Analysten bei der DZ BANK. Allerdings ist das wichtigste deutsche Börsenbarometer laut Analysteneinschätzung gefährlich nahe an einige wichtige Unterstützungszonen herangekommen. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Charttechnisch ergibt sich aktuell das Risiko, dass die seit fast drei Wochen andauernde trendlose Bewegung beim DAX in einen negativen Trendmarkt überführt wird…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: markteinblicke.de

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei