Bildquelle: markteinblicke.de

TraderdailyvideoNachdem der DAX-Aufstieg zu Beginn des zweiten Quartals nur schleppend vorangekommen ist, scheint der Bann nun gebrochen zu sein. Aus Sicht der DZ BANK Analysten ist kurzfristig sogar noch weiteres Potenzial vorhanden, wenn das wichtigste deutsche Börsenbarometer relativ schnell über einige wichtige Widerstände klettern sollte. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Unterstützt von der zuvor „überverkauften“ Situation, versucht sich der deutsche Blue Chip-Index von seinem kurzfristig wichtigen charttechnischen Unterstützungsbereich um rund 9.500 Punkte nach oben abzusetzen…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: markteinblicke.de

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei