Bildquelle: Pressefoto Daimler

Während Mercedes-Benz zuletzt deutliche Absatzzuwächse verbuchen und damit auch einige Kaufargumente für die Daimler-Aktie (WKN 710000) geliefert hatte, wollte der Funke nicht so recht überspringen. Auch die geplanten Investitionen in die Elektromobilität der Schwaben vermochten es nicht, Anleger dazu zu bewegen, in großem Stil zu investieren.

Ein Grund für die Kursschwäche der Daimler-Aktie ist trotz der Erfolge bei Mercedes-Benz die insgesamt nicht gerade berauschende Stimmung rund um Autowerte. Das hat nicht nur mit dem „Abgas-Skandal“ bei Volkswagen (WKN 766403) oder den Vorwürfen in Richtung Daimler in den USA in Sache möglicher Abgasmanipulationen zu tun. Die Sorgen vor einer weltweiten Konjunktureintrübung und die Ängste vor einer Abkühlung am chinesischen Automarkt spielen eine wichtige Rolle. Trotzdem sehen die Berenberg-Analysten sehen die Daimler-Aktie als attraktiv an.

Chart: Ariva
Chart: Ariva

Obwohl sie schwächere Aussichten in den Schwellenländern, die ungünstige Entwicklung bei einigen Währungen, niedrigere Margen im Lkw-Geschäft und einen schwächeren US-Absatz als Belastungsfaktoren anführen, sehen sie die Daimler-Aktie als eine ausgezeichnete Anlagemöglichkeit an. Aus Analystensicht gebe es das Geschäft von Mercedes Cars praktisch umsonst und die Dividendenrendite sei sehr attraktiv. Das tolle dabei: Das DAX-Papier ist auch etwas für Schnäppchenjäger. Das 2017er-KGV liegt gerade einmal bei 6,5.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Daimler

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Daimler: Schon zu spät? | Die Börsenblogger . ATDaimler: Schon zu spät? | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: Fed sorgt für miese Stimmung - Daimler, KUKA & Wirecard im Fokus | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] dagegen die Daimler-Aktie (WKN 710000), obwohl die Berenberg-Analysten weiterhin von den Schwaben überzeugt sind. Besonders interessant wird es heute jedoch in der zweiten Reihe. Während Unternehmen wie der […]

trackback

[…] scheint sich bei Daimler (WKN 710000 / ISIN DE0007100000) & Co  alles nur noch darum zu drehen, wie man reine Elektro- oder Hybridfahrzeuge auf die Straße bringen […]

trackback

[…] Doch plötzlich scheint sich bei Daimler (ISIN: DE0007100000) & Co alles nur noch darum zu drehen, wie man reine Elektro- oder Hybridfahrzeuge auf die Straße bringen […]