Bildquelle: markteinblicke.de

Unser CFD-Partner CMC Markets (WKN: A0J2VP / ISIN: GB00B14SKR37) ist mit einem Marktanteil von 16 Prozent weiterhin der größte CFD-Anbieter in Deutschland nach der Zahl der aktiven Kunden. Dies ergab der aktuelle CFD-Report 2016 des Research-Instituts Investment Trends.

Auch im Forex-Trading bleibt CMC Markets die Nummer Eins auf dem deutschen Markt. Hier konnte der Marktanteil weiter ausgebaut werden und liegt nach Kundenzahlen nun bei 12 Prozent. Laut der Studie wächst der deutsche CFD-Markt weiter. Rund 50.000 Kunden handeln bereits mit diesem innovativen Finanzinstrument – rund 6 Prozent mehr als noch vor zwölf Monaten. Auch der deutsche Forex-Markt ist nach einem kleinen Rückgang im Vorjahr wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Das Plus lag bei sechs Prozent, 33.000 Trader engagieren sich am Devisenmarkt. Für die Studie wurden die Antworten von über 8.500 Anlegern ausgewertet, darunter 2.197 CFD- und 1.883 Forex-Trader.

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] CMC Markets bleibt Nummer Eins auf dem deutschen CFD-Markt Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei