Bildquelle: markteinblicke.de

Traditionell gesehen ist der August eher einer der schlechteren Börsenmonate. Die großen Überraschungen haben Marktteilnehmer bereits im Juni und Juli erlebt. Nun, da die US-Berichtssaison sich dem Ende zuneigt und die gehandelten Volumina geringer werden, könnten Anleger die sich eine Sommerpause genehmigen möchten eine entsprechende Strategie gebrauchen.

Welche Strategie das sein könnte und worauf sich Anleger während des August-Monats vorbereiten sollten, erfahren Sie von unseren X-perten.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Die Börsenblogger um 12: Siemens, Deutsche Bank & Commerzbank führen DAX-Rallye an | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] 4. August 2016 in Titel: Urlaub für das Depot […]