Bildquelle: markteinblicke.de

TraderdailyvideoAm Mittwoch musste der DAX ordentlich Federn lassen, nachdem es lange Zeit fast nur Kurszuwächse zu beobachten gab. Aus Sicht der DZ BANK Analysten ist die Erholungsrallye damit jedoch noch nicht beendet. Selbst die 11.000er-Punkte-Marke könnte erreicht werden. Konkret heißt es in ihrer heutigen Analyse:

„Nach dem Anstieg von über 600 Punkten seit Anfang August erscheint auch der Übergang zu einer deutlicheren Konsolidierung nicht zu überraschen. Unter charttechnischen Gesichtspunkten bleibt jedoch der mittelfristige Aufwärtstrend von Ende Juni intakt. Bis Anfang September ergibt sich für den DAX daher noch einmal ein Kurspotenzial bis rund 11.000 Punkte…“

Eine ausführliche DAX-Videoanalyse der DZ Bank-Analysten finden Sie auf dzbank-derivate.de.

Bildquelle: markteinblicke.de

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei