Bildquelle: Pressefoto Daimler

Während sich Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) zuletzt mit dem Abgas-Skandal und einem Produktionsstopp beschäftigen musste, kämpfen Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) und BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) um die Vorherrschaft am Markt für Premiumfahrzeuge.

Dabei geht es zwischen der Daimler-Pkw-Marke Mercedes-Benz und BMW extrem eng zu. Beide Marken konnten bei den Autoverkäufen den besten August in der Geschichte verbuchen. Allerdings legten die Autoverkäufe bei den Schwaben deutlich stärker zu. Kein Wunder, schließlich ist bei ihnen der Aufholeffekt wesentlich stärker ausgeprägt. Mercedes-Benz profitierte vor allem vom Erfolg seiner SUVs. Im August wurde sogar der 4-millionste SUV ausgeliefert.

ch_710000_20160913
Daimler-BMW-Vergleichs-Chart: finanztreff.de

Wenn man sich nur die Marken Mercedes-Benz und BMW anschaut, dann liegen die Schwaben bei den Verkäufen vorne. Nimmt man aber noch die Marken smart sowie MINI hinzu, dann kann sich BMW weiterhin an die Spitze setzen. Den deutlich größeren Schwung konnte zuletzt jedoch Mercedes-Benz an den Tag legen. Vor allem in China, dem wichtigsten Automarkt der Welt, ging die Post ab, so dass sich BMW nach vielen Jahren an der Spitze in diesem Jahr von dem Premiummarkt-Thron verabschieden könnte. Auch deshalb sollte die Daimler-Aktie kurzfristig etwas mehr Kurspotenzial mitbringen. Alternativ zu einer Direktanlage bietet sich auch ein Hebelprodukt (WKN: VT95FG/ ISIN: DE000VT95FG7) auf die Daimler-Aktie an.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Daimler

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Daimler: Auch das noch... | Die Börsenblogger . ATDaimler: Auch das noch... | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: DAX-Anleger kennen nur ein Thema, Linde auf Erholungskurs | Die Börsenblogger[Börsenblogger] Daimler & BMW: Ganz knapp! Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] dem US-Konkurrenten Praxair abgestraft hatten. Darüber hinaus schauen Investoren auf die neuesten Absatzzahlen bei Daimler und […]

trackback

[…] es geschafft. Die Daimler-Pkw-Marke konnte sich in den ersten acht Monaten dieses Jahres bei den Autoverkäufen vor BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) setzen. Nur mit Hilfe von MINI können sich die […]

trackback

[…] es geschafft. Die Daimler-Pkw-Marke konnte sich in den ersten acht Monaten dieses Jahres bei den Autoverkäufen vor BMW (ISIN: DE0005190003) setzen. Nur mit Hilfe von MINI können sich die Münchner an der […]