Bildquelle: markteinblicke.de

Das ausstehende Volumen des deutschen Zertifikatemarkts ist im September 2016 leicht gesunken. Insbesondere das negative Marktumfeld war für diesen Rückgang verantwortlich, von dem fast alle Produktkategorien betroffen waren. Dies teilte der Branchenverband DDV mit.

Insgesamt ist das Marktvolumen laut DDV-Angaben im Vergleich zum Vormonat um 1,6 Prozent bzw. 994,3 Mio. Euro zurückgegangen. Bei Hochrechnung der Daten auf alle am Markt agierenden Emittenten belief sich das Gesamtvolumen des deutschen Zertifikatemarkts im September 2016 auf 68,4 Mrd. Euro. Das Größenverhältnis von Anlagezertifikaten zu Hebelprodukten lag unverändert bei 97,4 Prozent zu 2,6 Prozent, heißt es weiter.

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Größenverhältnis von Anlagezertifikaten zu Hebelprodukten unverändert Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei