Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Foto: Marc Müller

Viele Menschen warten ihr ganzes Leben lang auf den richtigen Moment. Sie zermartern sich den Kopf über die perfekte Entscheidung – ob Berufswahl, Partnerwahl oder den Wohnort. Anstatt einfach eine Entscheidung zu treffen, die ihnen in dem Moment am sinnvollsten erscheint.

Studenten fragen sich oft ihr ganzes Studienleben, welche Branche wohl die einzig richtige ist für ihre Berufswahl. Nur um dann bei ihrer Abschlussprüfung festzustellen, dass sich die Welt um 180 Grad gedreht hat. Daraus müssen wir folgende Erkenntnis gewinnen: Es gibt keine richtigen Entscheidungen, sondern nur Entscheidungen. Ob sie richtig oder falsch war, wird erst die Zeit zeigen. Und das ist auch vollkommen in Ordnung, denn wir müssen akzeptieren, dass sich die Welt permanent verändert.

Wir meinen, dass einige Menschen zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren und deshalb so erfolgreich werden konnten. Wir tun es eher als Zufall ab. Diese Annahme ist falsch. Erfolgreiche Persönlichkeiten waren zwar zur richtigen Zeit am richtigen Ort, aber sie waren viel häufiger zur falschen Zeit am falschen Ort. Sie haben allerdings dadurch die Chancen auf einen Sieg erhöht, in dem sie einfach ständig irgendwo waren.

Partnersuche ist Zufall?

Wer einmal im Jahr in eine Bar geht, um den perfekten Partner kennenzulernen, wird dem unterlegen sein, der einmal in der Woche in eine Bar geht. Wer ein einziges Bewerbungsgespräch absolviert, in der Hoffnung, seinen Traumjob zu ergattern, wird sicher enttäuscht werden. Erfolgreiche Menschen haben verstanden, dass sie die Wahrscheinlichkeiten erhöhen müssen, um den richtigen Zeitpunkt zu erwischen.

Ein weiterer Punkt ist entscheidend: Wenn Sie tatsächlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, merken Sie es in der Regel nicht. Erst wenn Sie die gebotene Chance nutzen und zu einem Erfolg verwandeln, werden Sie – manchmal Jahre später – diesen Moment als den entscheidenden identifizieren. Darum gilt: Sie müssen immer bereit sein.


Buchtipp:

Bullshit Rules: 50 Regeln, die Sie brechen müssen, um Erfolg zu haben

In seinem neuen Buch zeigt Julien Backhaus, warum es sich nicht lohnt, an den gewohnten Glaubenssätzen festzuhalten, und dass der Schlüssel zum Erfolg im Mut liegt, diese Grenzen zu überschreiten und neue Wege zu gehen.

ISBN: 978-3-95972-489-015 EUR*


Ein Beitrag von Julien Backhaus

Erfolgsverleger und Bestsellerautor Julien Backhaus schreibt über den großen Erfolg. In seinen Gesprächen mit Super-Erfolgreichen wie Klitschko, Messner oder Bohlen fand er die Gemeinsamkeiten dieser Berühmtheiten heraus.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Foto: Marc Müller // *Amazon-Partnerlink