Amazon: Kurzfristig mit Potenzial

Bildquelle: Pressefoto Amazon

Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067) konnte mit dem Umsatz im zweiten Quartal 2022 positiv überraschen und eine erfreuliche Prognose auf Q3 abgeben. Und dies, während der E-Commerce-Riese einen neuen Milliarden-Markt ins Visier nimmt. Die Amazon-Aktie ist derzeit aber auch aus Sicht der Point & Figure Charttechnik kaufenswert.

Zusammenfassung:

  • Long“, im neuen Aufwärtstrend (1) durch Überschreiten Doppeltop bei 120 € (2) im übergeordneten Abwärtstrend (3).
  • Kursziel Min. 186 € (+58 % Gewinn)
Abb.: Amazon Inc. Point & Figure Chart (P&F) Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Trend und Kursziele:

Trend: Long im Aufwärtstrend (1) durch Kaufsignal (2)
Kursziel: (vertikale Methode). Kursziel Min. 186 € (+58 % Gewinnchance)
Gültigkeit: Kaufsignal gültig solange Kurse über Stop-Loss Linie bei 98 € (4). Trendbruch nach unten bei Unterschreiten der Hausse-Linie (1), aktuell bei Kursen unter 103 € (6).

Gültige Signale:

Kaufsignal mit Überschreiten Doppeltop bei 120 € (2).

Abb.: Amazon Inc. Point & Figure Chart (P&F) Quelle: MarketMaker und eigene Markierungen

Stopps (Ausblick):

Stop-Loss: Kurse unter 98 € (4).
Trendbruch nach oben: Kurse über 140 € (5)
Trendbruch nach unten: Kurse unter 103 € (6)
Unterstützung:  100 € und 120 €

Anleger, die von steigenden Kursen bei der Aktie von Amazon überzeugt sind, können mit einem Long-Zertifikat (WKN: VV30TX / ISIN: DE000VV30TX6) gehebelt profitieren.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Pressefoto Amazon