Polarlichter über den Lofoten

Bildquelle: unsplash / David Becker

Die Lofoten sind nicht nur im Sommer eine Reise wert. Auch im Winter überzeugt die Inselgruppe im Westen Norwegens durch ihre raue Schönheit. Wenn dann noch das Polarlicht zu sehen ist, wird die Zeit ganz besonders. Die sogenannte Aurora borealis ist eine Leuchterscheinung durch angeregte Stickstoff- und Sauerstoffatome der Hochatmosphäre, die beim Auftreffen beschleunigter geladener Teilchen aus der Erdmagnetosphäre auf die Atmosphäre hervorgerufen wird.