Bildquelle: markteinblicke.de

Am Dienstagmittag konnte der DAX seine Erholung fortsetzen. Allerdings war es wieder einmal nicht der ganz große Sprung. Bis zu neuen Höchstständen und vor allem der 13.000-Punkte-Marke fehlt immer noch ein ganzes Stück.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,2% 12.472

MDAX -0,0% 24.750

TecDAX +0,1% 2.239

SDAX +0,1% 10.910

Euro Stoxx 50 -0,1% 3.476

Die Topwerte im DAX sind thyssenkrupp, Continental und Daimler. Die thyssenkrupp-Aktie profitiert vor allem von weiteren Einsparplänen beim Stahl- und Technologiekonzern. In der zweiten Reihe macht vor allem Wirecard positiv von sich reden. Der Zahlungsabwickler aus Aschheim bei München hat die EBITDA-Prognose für das Geschäftsjahr 2017 angehoben.

DAX-Chart: finanztreff.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Dienstagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1395 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Montagmittag auf 1,1387 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8782 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Dienstagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 44,29 US-Dollar je Barrel 0,6 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,5 Prozent auf 46,74 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.210,88 US-Dollar je Unze (+0,4 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich kein klares Bild ab, da sich die Futures unterschiedlich entwickeln:

Dow Jones Future +0,0% 21.365

NASDAQ100-Future -0,0% 5.692

S&P500-Future -0,0% 2.424

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Die Börsenblogger um 12: DAX bleibt auf Erholungskurs, thyssenkrupp spart weiter Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei