Da hat doch das X-perten-Näschen vergangene Woche nicht getrogen. Der Euro gewann gegen den US-Dollar weiter an Wert und stieg auf den höchsten Kurs seit Mai 2016. Ein steigender Kurs des Euro bedeutet häufig auch Ungemach für den Dax. Schließlich findet sich dort eine ganze Reihe exportorientierter Werte. Gut, heute Nachmittag gehören die Mikrophone wieder Mario Draghi. Mal schauen, wie die Welt für den Euro danach aussieht. Auch die bevorstehende Wiederkehr des sogenannten „Tietze-Indikators“ könnte einige Anleger schrecken. Was es damit auf sich hat und wie sich Dax-Anleger schützen können, dies erfahren Sie in unserem heutigen X-perten-Video.
Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei