Bildquelle: markteinblicke.de

Nun ist es also passiert: Air Berlin marschierte zum Amtsgericht und meldete Insolvenz an. Wer die Entwicklung bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft in den vergangenen Jahren beobachtete, der ist davon nicht überrascht. Denn Air Berlin kränkelte seit vielen Jahren und wurde nur vom Großaktionär Etihad künstlich am Leben gehalten. Nun ist aber der Weg frei, dass die Lufthansa den Großteil der ohnehin zuletzt zusammengekürzten Air Berlin übernehmen kann.

Lufthansa-Chart: boerse-frankfurt.de

Schon in den vergangenen Monaten wollte der Kranich die kleine Air Berlin (WKN: AB1000 / ISIN: GB00B128C026) gerne schlucken. Allerdings war da noch ein Schuldenberg in Milliardenhöhe, der diesen Ansinnen einen dicken Strich durch die Planung machte. Der ist aber mit der Insolvenz schlagartig verschwunden. Logische Konsequenz: Die Lufthansa-Aktie (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) war am gestrigen Dienstag mit einem Tagesgewinn von knapp fünf Prozent der beste DAX-Wert. Und auch am heutigen Mittwoche geht es im frühen Handel weitere 1,9 Prozent auf knapp 21 Euro nach oben.

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Wolfgang Raum / markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei