Daimler: Analysten hoffnungsvoll, aber …

2
Bernstein Research und JPMorgan sehen bei der Aktie von Daimler deutliches Gewinnpotenzial. Die Charttechnik spricht dagegen eine andere Sprache. Bei der Daimler-Aktie drohen weitere kräftige Kursrücksetzer.

Nordex & VW: Seltene Kursmuster, die Sie kennen sollten!

0
In dieser Ausgabe von HSBC Daily Trading TV analysiert Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse, VW Vz. und Nordex im Chart-Check.

Aixtron: Es braucht seine Zeit

1
Die Reduzierung eines Großauftrags vonseiten des chinesischen Kunden San’an Optoelectronics hatte Anleger geschockt und für einen Kurseinbruch bei der Aixtron-Aktie (WKN A0WMPJ) gesorgt. Während sich damit die charttechnischen Aussichten verdunkelten, fragen Investoren nun auch aus fundamentaler Sicht nach den weiteren Chancen für den TecDAX-Wert.

Brenntag: Überzeugende Geschäftszahlen trotz Euro-Krise – Kursgewinne voraus

0
Der Chemiesektor gilt in der Regel als besonders konjunkturanfällig. Gerade deshalb erscheinen die Halbjahreszahlen des Weltmarktführers in der Chemiedistribution Brenntag (WKN A1DAHH) umso beeindruckender. Zudem wurde die Jahresprognose angehoben.

Commerzbank: Wieder ein Problem weniger

1
Mit dem Verkauf einiger Containerschiffe konnte die Commerzbank (WKN CBK100) Ende August weitere Fortschritte bei der Vergangenheitsbewältigung verbuchen. Nun könnte man mithilfe einer Einigung mit US-Behörden über die Strafen für Geschäfte mit sanktionierten Staaten einen großen Brocken aus dem Weg räumen.

MorphoSys-Aktie: Reichlich Kurspotenzial

0
Ende 2014 war es ein Rückschlag in der gemeinsamen Alzheimer-Forschung mit dem Schweizer Pharmariesen Roche (WKN 855167), der der Erfolgsgeschichte von MorphoSys (WKN 663200) einen Dämpfer versetzte. Nun will das Biotech-Unternehmen viel Geld für Forschung & Entwicklung ausgeben, was wiederum auf die Ergebnisse drückt. Damit lief es zuletzt für die im TecDAX gelistete MorphoSys-Aktie alles andere als rund. Doch auf lange Sicht sollten sich die Investitionen lohnen.

Newcrest Mining: Hoher Goldpreis lässt die Kassen klingeln!

0
Ein anhaltend hoher Goldpreis verspricht den weltweiten Goldproduzenten auch weiterhin sprudelnde Gewinne. Dazu gehört Newcrest Mining. Diejenigen Anleger, die auf einen steigenden Goldpreis setzen möchten, könnten dazu eine gute Gelegenheit über das Papier des Unternehmens aus Melbourne erhalten.

Bauer: Abwärtstrend durchbrochen

0
Die Aktie des Bauunternehmens und Baumaschinenherstellers Bauer gehört auch zu den Papieren, die ihren Besitzern traditionell gute Nerven abverlangen (Abwärtstrend von 2007/2008 bis 2017). Derzeit allerdings befindet sich die Aktie, nach einem schlimmen Jahr 2018, wieder auf dem Weg nach oben.

Lufthansa mit neuem Kursziel

4
Die Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) konnte zuletzt mit positiven Quartals- und Passagierzahlen aufwarten. Der Aktienkurs reagierte ebenfalls erfreulich. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Aktie der Lufthansa kaufenswert.

Evonik: Ein schlechtes Zeichen

0
Wenn der Großaktionär Kasse macht, dann ist das meist ein schlechtes Zeichen für die Aktie. Denn in der Regel sind derartige Anteilseigner recht nahe am operativen Geschäft. Daher überrascht es nicht, dass die Evonik-Aktie am Dienstag deutlich an Wert verlor.

„Die Luft ist weitestgehend an den Märkten raus“

0
Die Börsen sind zuletzt seitwärts gelaufen. Kommt noch eine Jahresendrally? "Die Luft ist weitestgehend raus", sagt Arthur Brunner von der ICF Bank. Was Anleger jetzt tun sollten.

Vonovia: Betongold behält auch nach einer konjunkturellen Schwäche einen hohen Wert

0
Die Börse startet extrem nervös in den Rosenmontag. Alle 30 Werte des DAX sind dank der Angst vor einer Ausbreitung des Coronavirus im Minus. Die geringsten Kursverluste im Auswahlindex verzeichnet die Vonovia-Aktie, die nur gut eineinhalb Prozent verliert.

Comdirect will mit OnVista-Kauf Position als Marktführer im Brokerage stärken

1
In der Branche, in der jeder Trade zählt, kommt es natürlich auf jeden Kunden an, der handelt, denn von diesem Handel leben die Direktbanken. Mit dem Onvista-Kauf will die Comdirect (WKN 542800 / ISIN DE0005428007) ihre Position als Marktführer im Brokerage stärken...

SAP und der schwache Euro

1
Europas größter Softwarehersteller SAP (WKN 716460) muss beim Gewinn trotz kräftiger Umsatzzuwächse Abstriche machen. Das ist die Kernaussage der jüngsten Bilanzveröffentlichung.

TeamViewer: Eine krasse Überbewertung?

0
Derzeit wird Teamviewer an der Börse mit 5,9 Mrd. Euro bewertet. Dafür gibt es ein Eigenkapital von 37 Mio. Euro, Neunmonatsumsätze von 283 Mio. Euro und ein Konzernergebnis (ebenfalls für neun Monate) von 59 Mio. Euro. Nun, auf den ersten Blick könnte der geneigte Anleger bei dem Börsenneuling meinen es läge eine krasse Überbewertung vor.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram