Geely & China Consumer Index: Chinesische Konsumenten haben Lust auf Autos und mehr

Daimler-Großaktionär Geely und andere chinesische Vertreter aus dem Konsumgütersektor wollen von der anhaltenden Kauflust der chinesischen Konsumenten profitieren.

Baidu: Ein riskantes Manöver?

Der Kurs der Baidu-Aktie (WKN: A0F5DE / ISIN: US0567521085) litt zuletzt unter dem Handelsstreit zwischen China und den USA. Das könnte sich nun ändern.
video

Robert Halver: „Die Chinesen haben investiert und wir haben Ja und Amen gesagt“

"Die Chinesen haben investiert und wir haben Ja und Amen gesagt. Das darf so nicht sein. China muss sich öffnen"
video

Pinduoduo – so kauft man T-Shirts heute

Wie schon in der Vorwoche wollen wir auch diesmal unseren Zuschauer/-innen einen Mehrwert bieten, indem wir über eine Firma sprechen, deren Name uns selbst vor kurzem noch nicht ganz geläufig war. Dabei blicken wir nicht gen Westen wie letzte Woche, sondern gen Osten nach China.

Ist China wirklich der neue Wirtschaftsmythos?

In den 80er Jahren pilgerten westliche Industriemanager nach Japan, um dort das vermeintliche Konjunkturwunder zu bestaunen und es dann in den Heimatländern zu kopieren. Doch basierte Japans Wirtschaftssause nur auf einem zinsgünstigen Schneeballsystem. Ende der 80er Jahre platzte die Seifenblase. Aus dem früheren Mythos Japan ist heute ein mahnendes Beispiel geworden.

Pinduoduo und der ganz irre Einkaufsspaß

Nicht JD.com oder Alibaba sind derzeit die angesagtesten Unternehmen im Bereich E-Commerce in China, sondern Pinduoduo. Nie gehört? Das könnte sich bald ändern. Schließlich ist Pinduoduo dabei, das Einkaufen im Internet zu revolutionieren.
video

Expertin Gast: „Einigung im Handelsstreit China – USA rückt näher“

Hoffnungen auf eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China hatten die Aktienmärkte zuletzt angeschoben! Zu Recht? Welche Spuren hat der Streit bislang hinterlassen und wie gut sind die asiatischen Aktienmärkte ins Börsenjahr 2019 gestartet? Aktuelle Einschätzungen von Yanjun Gast, Fondsmanagerin bei der LBBW Asset Management...

BYD lässt sich nicht ausbremsen

Die BYD-Aktie hatte sich zuletzt von ihrer zwischenzeitlichen Schwächephase erholt. Unter anderem, weil die Hoffnungen auf eine Einigung im chinesisch-amerikanischen Handelsstreit größer geworden sind. Allerdings hatte es der chinesische Batterie- und Elektroautohersteller ohnehin geschafft, sich mit Hilfe der Konzentration auf die Elektromobilität gegen solche und andere Marktunsicherheiten zu wappnen.

Baidu: Umsatzerlöse steigen weiter, Forschung in Schlüsseltechnologie wird forciert

Der Titel des chinesischen Technologiekonzerns Baidu fiel im Jahr 2018 um 32.3% gegenüber dem Vorjahr. Dabei meldete das Unternehmen über drei Quartale hinweg wachsenden Umsatz und auch das Schlussquartal könnte sehr wahrscheinlich ähnlich ausfallen. Übernimmt der Markt die positiven Signale im Börsenjahr 2019?

Emerging Markets – Die vergessene Aktien-Anlageklasse?

Unterstützend für die Emerging Markets wirkt sich derzeit die Wende der US-Zinswende aus, die eine US-Dollarstärke bzw. Schwäche der Schwellenländerwährungen und damit einem wirtschaftsschädlichen Kapitalabzug vorbeugt. Allerdings hängt der US-chinesische Handelskonflikt weiter wie ein Damoklesschwert über den Emerging Markets.
video

Alibaba – und die 19 anderen

Manche von uns haben in ihrer Jugendzeit einige Geschichten aus Tausendundeiner Nacht gelesen. Die 270. Geschichte aus dieser Sammlung (wer weiß, wozu man dieses unnütze Wissen mal braucht…) handelt von Ali Baba und den 40 Räubern. Ein in vielen Sprachen leicht über die Zungen gehender Name, den sich genialerweise auch Jack Ma für sein 1999 gegründetes Unternehmen Alibaba sicherte.

Alibaba: Welcher Handelsstreit?

Alibaba macht der chinesisch-amerikanische Handelsstreit längst nicht so viel aus, wie manche Anleger befürchtet hatten. Dies haben die jüngsten Quartalsergebnisse des E-Commerce-Riesen gezeigt. Trotzdem dürfte man auch bei Alibaba hoffen, dass die USA und China bald zu einer Lösung nicht nur in der Zollfrage kommen.

Handelsstreit: Kein großes Problem für Alibaba

Eine Konjunkturabkühlung und der Handelsstreit lassen vermuten, dass China derzeit für Unternehmen kein gutes Pflaster ist. Bei Alibaba sieht man dies jedoch ganz anders.

Alibaba weitet Alipay in Europa aus

Der Bezahldienst Alipay von Alibaba erweitert das Geschäftsmodell in Europa: Mit einer neuen Lizenz kann das Unternehmen auch europäischen Kunden seine Bezahlfunktion anbieten. Zudem kann er seinen Service für Händler erweitern, damit chinesische Touristen in Europa in noch mehr Läden mit Alipay bezahlen können.
video

„Chinesen wollen Vernunft sehen – Leistung gegen Leistung“

Bisher erlaubt China in seinem Reich kaum Finanzdienstleistungen aus dem Ausland. Doch jetzt unterzeichnete Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gleich drei Abkommen. Eine enorme Chance für deutsche Banken.
RSS
Facebook
YouTube
Instagram