Halten Gold in seinem Lauf weder Ochs noch Esel auf?

0
Wenn überhaupt nur magerste Zinsen, eine angeschlagene geopolitische Lage, ein schwacher Euro und jetzt auch noch eine viral geschwächte Weltwirtschaft sprechen deutlich für das Edelmetall. Aber wie nachhaltig ist die Goldrallye? Bleiben die Argumente intakt oder droht wie schon so oft ein Ende der Hausse?

Investieren in China: Das sollten Anleger wissen

1
Der Coronavirus ist derzeit in aller Munde und seine Auswirkungen auf die Wirtschaft werden immer deutlicher, wie die Umsatzwarnung bei Apple zeigt. Wie sieht es in China derzeit tatsächlich aus, bleibt es voraussichtlich nur bei einem kurzzeitigen Effekt auf die Wirtschaft oder wird die zaghafte Erholung der Wirtschaft schon wieder erstickt?

„Das Coronavirus wird eine technische Rezession auslösen“

0
Viele Fabriken in China haben die Produktion angehalten, Ketten wie McDonald's und Starbucks ihre Filialen geschlossen und die Autobauer spüren schon einen Einbruch der Verkäufe.

Alibaba: Wichtiger Wachstumsbereich durchbricht die nächste Schallmauer

0
Die Alibaba-Aktie hat derzeit mit den Unsicherheiten rund um das Coronavirus zu kämpfen. Damit wird das Bild etwas eingetrübt. Schließlich konnte der chinesische E-Commerce-Riese zuletzt starke Geschäfte verbuchen.

Mutterglück: Genehmigung der Fusion von T-Mobile US und Sprint beflügelt auch Deutsche Telekom und...

1
Fast zwei Jahre brauchte die Deutsche Telekom gebraucht, um im dritten Anlauf endlich den großen Wurf zu schaffen: das zuständige US-Gericht hat die Fusion der Nummer drei und vier der US-Telekomriesen, T-Mobile US und Sprint genehmigt und die Klagen einiger US-Bundesstaaten abgeschmettert.

Wenn die Corona-Welle auf Konjunktur-Land trifft

0
Die Corona-Epidemie beschäftigt weiter das Kopfkino der Anleger. Grundsätzlich ist eine „chinesische“ Konjunkturdelle für die Weltwirtschaft im I. Quartal 2020 nicht zu vermeiden. Viel bedeutsamer ist aber die Frage, ob es China anschließend gelingt, eine Wirtschaftserholung mit massiven Konjunktur- und geldpolitischen Maßnahmen einzuleiten? Dabei schaut die Börse durchaus optimistisch in die Zukunft.

Nach dem Teilabkommen im Handelsstreit: Startet China jetzt durch?

0
Nicht nur an den Finanzmärkten fragt man sich, wer von dem Teilabkommen im Handelsstreit zwischen den USA und China mehr profitiert. Peking dürfte sich über die gewonnene Zeit freuen, um wichtige Reformvorhaben, Projekte wie die „Belt-and-Road“-Initiative und die Umgestaltung der Gesellschaft voranzutreiben.

Tencent kann in einem entscheidenden Bereich zulegen

0
Die Tencent-Aktie erlebte zum Ende des Jahres 2019 eine steile Erholung. Dafür war nicht nur die Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China verantwortlich.

Sony’s Elektro-Auto – reine Show oder eine Konkurrenz für Tesla?

0
Die Spannungen zwischen den USA und dem Iran – scheinbar keine Bremse für die US-Indizes, die sich in dieser Woche ihren Allzeithochs nähern. Außerdem berichtet Roland Hirschmüller, Chefaktienhändler der Baader Bank, von Sony’s Plänen um ein eigenes Elektro-Auto und verrät, ob Tesla diese neue Konkurrenz fürchten muss.

BYD: Ein US-Konkurrent haucht chinesischem Elektroautomarkt mehr Leben ein

1
BYD hatte es zuletzt nicht leicht. Während der chinesische Automarkt ins Stocken geriet, macht sich nun ein US-Konkurrent auf dem Heimatmarkt der Chinesen breit. Es stellt sich die Frage, ob sich der heimische Batterien- und Elektroautohersteller aus dieser Umklammerung befreien kann.

Die Gewinner des Handelsstreits

0
Auch wenn der Handelsstreit zwischen den USA und China die Weltwirtschaft in Atem hält und viele Opfer einfordert, gibt es auch Gewinner des Handelskonflikts.

Activision Blizzard, Electronic Arts, Sony & Co: Enormes Wachstum im eSports-Bereich

0
Das Wachstum im eSports ist enorm: EUR 3 Mrd. soll er bis 2022 verdienen und 276 Millionen Zuschauer gewinnen. Und auch in Deutschland tut sich einiges. Während der FC Schalke 04 bereits vor einiger Zeit ein eSports-Team gegründet hat, zieht der FC Bayern München nach. 

Thema der Woche: Gute China-Daten verbreiten Hoffnung

0
Qatar Airways bandelt mit der Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) an, der Börsengang von Aramco stößt in Saudi-Arabien auf reges Interesse und die China-Daten verbreiten Hoffnung, dass der Bullenmarkt noch eine Weile anhält sagt Derivate-Experte Kemal Bagci im wöchentlichen Marktgespräch.

Asien tiefrot: Angst vor Phase-1-Fehlschlag

0
Die Vorgaben aus Asien sind negativ. Bis jetzt reagierte China verhalten auf die Hongkong-Gesetze.

Alibaba geht in Hongkong an die Börse

1
Alibaba geht erneut an die Börse. Nach New York folgt nun ein Zweitlisting an der Börse in Hongkong, was den Glauben des Unternehmens an eine positive Zukunft Hongkongs unterstreicht. Wie bereits in New-York werden auch in Hongkong Rekorde gebrochen. Der Börsengang ist das größte Zweitlisting weltweit.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram