BYD muss sich einer schwierigeren Marktsituation stellen

1
Die BYD-Aktie versucht ihre zwischenzeitliche Schwächephase hinter sich zu lassen. Allerdings dürfte dies angesichts eingetrübter Marktaussichten gar nicht so einfach sein.

USA vs. China: Duell der Giganten

2
Wenn eine Wirtschaftsmacht wie die USA plötzlich Gefahr läuft, ihre langjährige Vorherrschaft einzubüßen, in diesem Fall an China, entstehen automatisch Reibungspunkte. Wir blicken auf die große Auseinandersetzung dieser Tage.

Alibaba: Die Top-Aktie aus dem Reich der Mitte

1
Der chinesische Online-Handel boomt und dürfte insbesondere der Aktie von Alibaba weiteren Kursauftrieb bescheren. Hier liegen die nächsten Kursziele.

„Chinesen wollen Vernunft sehen – Leistung gegen Leistung“

0
Bisher erlaubt China in seinem Reich kaum Finanzdienstleistungen aus dem Ausland. Doch jetzt unterzeichnete Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gleich drei Abkommen. Eine enorme Chance für deutsche Banken.

Mobiles Bezahlen aus China: AliPay und WeChat Pay erobern den europäischen Markt

0
Europa hat neue mobile Bezahlmethoden bekommen: Allein in Deutschland bieten bereits mehrere tausend Händler das mobile Bezahlen mit Alipay an. Doch Alibaba will nun sein Netz in Europa ausweiten, um noch globalisierter zu werden. Auch Tencent möchte mit der zweitgrößten chinesischen Bezahl-App WeChat Pay in Zusammenarbeit mit Wirecard im europäischen Markt Fuß fassen.

Baidu bleibt auf der Suche nach dem Ideal

0
Baidu dominiert die Internetsuche in China. Eine gute Voraussetzung, um von dem stark wachsenden chinesischen Internetmarkt zu profitieren.

Nach dem Teilabkommen im Handelsstreit: Startet China jetzt durch?

0
Nicht nur an den Finanzmärkten fragt man sich, wer von dem Teilabkommen im Handelsstreit zwischen den USA und China mehr profitiert. Peking dürfte sich über die gewonnene Zeit freuen, um wichtige Reformvorhaben, Projekte wie die „Belt-and-Road“-Initiative und die Umgestaltung der Gesellschaft voranzutreiben.

Die nächste Chance will Tencent unbedingt nutzen

1
Die großen US-Technologietitel durchleben derzeit ein kleines Zwischentief. Ihre chinesischen Pendants wie Tencent konnten diese Schwäche bisher nicht nutzen, den Abstand weiter zu verkürzen. Trotzdem hält der chinesische Internetmarkt trotz einiger Hürden nicht nur für Tencent große Chancen bereit.

Mumm kompakt – Schwächelnde Verbraucherpreise und politische Gipfeltreffen im Fokus

0
Der Anstieg der Juli-Verbraucherpreise für die Eurozone wurde – von erwarteten 1,1 Prozent – auf 1,0 Prozent im Jahresvergleich nach unten korrigiert. Dies ebnet den Weg für die von EZB-Ratsmitglied Olli Rehn für September in Aussicht gestellte Absenkung des Einlagenzinses für Banken und ein neues Wertpapierkaufprogramm der Europäischen Zentralbank.

Alibaba will sich nicht unter Wert verkaufen

0
Bisher sah es so aus, als wolle der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba (WKN A117ME) die gleichen Fehler vermeiden, die man beim IPO des Sozialen Netzwerks Facebook (WKN A1JWVX) beobachten konnte. Doch nun wird diese Strategie etwas aufgeweicht.

Alibaba darf nicht in Ruhe feiern

0
Bei Alibaba würde man sich gerne auf die positiven Seiten des Lebens für den chinesischen E-Commerce-Riesen wie eine anstehende Verkaufs-Party konzentrieren. Allerdings ist dies angesichts des chinesisch-amerikanischen Handelsstreits nicht so einfach.

Schwellenländer im Kaufrausch

0
Der E-Commerce-Bereich in den wichtigsten Schwellenländern bietet Anlegern auch hierzulande reichlich Renditechancen.

Jinko Solar: Druck auf die Margen

1
Zu Wochenbeginn teilte Jinko Solar (WKN: A0Q87R / ISIN: US47759T1007) mit, dass man die „Score Card“ der SVTC erhalten hat. SVTC steht dabei für „Silicon Valley Toxics Coalition” und die von dieser vergebenen Punktekarte („Score Card“) bewertet Hersteller von Photovoltaik-Modulen im Hinblick auf Umwelt, Arbeitsbedingungen und Einfluss auf die Gemeinde.

Geely-Aktie: Das sollten Anleger im Blick behalten

1
Bei der Geely-Aktie (WKN: A1CS02 / ISIN: US36847Q1031) war es zuletzt charttechnisch interessant – eine Verschnaufpause nach dem Erreichen neuer Jahreshochs sah so aus, als ob sie sich zu einem „top out“ entwickeln könnte.

Gaming-Industrie sticht Hollywood und die Musikbranche aus

0
Die Videospiele-Branche wächst. Das wird dieser Tage wieder einmal im Rahmen der größten deutschen Spielemesse Gamescom in Köln deutlich. Von diesem seit vielen Jahren anhaltenden Boom können Anleger profitieren. Denn die Aktien der großen Branchenvertreter sind börsennotiert und eröffnen interessante Renditemöglichkeiten.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram