Suche nach der Richtung: DAX und Dow weiter volatil

Bei der Suche nach der Richtung waren DAX und Dow weiter volatil. Es herrscht eine angespannte Börsenstimmung, welche vor allem Daytrader nutzen können.

EUR/USD: Fed und EZB nehmen es locker

Trotz zwischenzeitlicher kleinerer Kurserholungen bleibt der Abwärtstrend des Euro im Vergleich zum US-Dollar weiter intakt.

Evotec & MorphoSys: Biotech-Branche wird europäischer

Immer noch sind die wichtigsten Vertreter der Biotechnologiebranche in den USA zu finden. Trotzdem sind längst auch vielversprechende europäische Wettbewerber herangereift.

Wasserversorgung: Investmentthema der Zukunft mit Nachhaltigkeitsfaktor

Der extrem heiße (und vor allem trockene) Sommer 2018 sowie die Hitzewellen in diesem Jahr haben uns vor Augen geführt, wie wichtig die Wasserversorgung selbst in einem Land wie Deutschland, das nicht unter Wasserknappheit leidet, ist. Um die Welt mit Wasser zu versorgen und die bereits bestehende Wasserknappheit in vielen Gegenden des Planeten zu bekämpfen, muss die Menschheit große Anstrengungen unternehmen. Auch Investoren kommen die Wachstumsaussichten im Wassersektor zugute.

DAX hat den Aufwärtstrend gebrochen – Chartausblick KW32/2019

Mit knapp 3 Prozent Verlust hat der DAX nicht nur den stärksten Verlust seit 6 Monaten gezeigt, sondern auch eine wichtige Linie gebrochen. Wie kann es weiter gehen?

Nach der EZB wartet der DAX auf die FED

In der vergangenen Handelswoche stand die EZB-Notenbanksitzung im Mittelpunkt der Börsianer. Dabei dominierten erst einmal die Bullen den Deutschen Aktienindex (ISIN DE0008469008 | WKN...

Es lebe der Lachs – Wie Anleger sich die rentable Fischzucht ins Depot holen

Fisch ist ein beliebtes Lebensmittel – nicht nur in Deutschland. Sushi gilt beispielsweise  als Trend-Essen und wird auch außerhalb von Japan immer beliebter. Ebenso wächst die Weltbevölkerung immer weiter, während das Gesundheitsbewusstsein im gleichen Maß zunimmt und daher immer häufiger Fisch auf den Tisch kommt. Grund genug einmal nach entsprechenden Anlagemöglichkeiten zu schauen!

Mumm kompakt – Verhaltener Wochenstart an den Kapitalmärkten

Zum Wochenstart konnten nur europäische und US-Aktienindizes leichte Gewinne erzielen. Die Schätzungen einiger Juli-Einkaufsmanagerindizes am Mittwoch könnten – u.a. für Deutschland, die Eurozone und die USA – deutlichere Impulse bringen, wobei der neueste ifo-Geschäftsklimaindex, für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland, die meiste Beachtung finden wird.

Nel, Ballard Power & Co: Wie Anleger von der Wasserstoff-Technologie profitieren können

Wenn es um umweltfreundliche Antriebe der Zukunft geht, fristet die Brennstoffzelle ein Schattendasein. Nicht wenige glauben - zu Unrecht. Die Einsatzmöglichkeiten scheinen zahlreich vorhanden zu sein. Entsprechend haben sich auch verschiedene Anlagemöglichkeiten aufgetan, um vom Thema Wasserstoff zu profitieren.

Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 – Eine Alternative zu ETFs dank langer Laufzeit

Die LBBW bietet regelmäßig, an den aktuellen Marktsituationen orientierte Bonus-Zertifikate im Sekundärmarkt an. So profitieren Anleger von der langjährigen Erfahrung und Expertise der Bank. Seit dem 6. Juni 2019 bietet die LBBW einige sehr spezielle Vertreter aus der Familie der Bonus-Zertifikate auf den EURO STOXX 50 im Sekundärmarkt an.

M&A sind attraktiv – wenn man von Anfang an dabei ist

Fusionen und Übernahmen sind angesichts der Geldschwemme im Markt seit Jahren im Aufwind. Zuletzt machten die Finanzinvestoren Bain Capital und Carlyle mit einem Gebot für Osram auf sich aufmerksam. Doch das ist nur die Spitze des Eisbergs. Anleger können von solchen Deals profitieren, wenn sie von Anfang an bei entsprechenden Kandidaten engagiert sind. Ein Zertifikat stellt hier eine interessante Möglichkeit dar, um auf mehrere M&A-Aspiranten zu setzen.

Nel: Als ob nichts gewesen wäre…

Anleger reagierten in den vergangenen Tagen erleichtert. Einer ihrer absoluten Lieblinge, Nel, konnte mit positiven Nachrichten aufwarten, nachdem die Explosion einer Wasserstoff-Tankstelle die Aktie des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten stark unter Druck gebracht hatte. Trotzdem heißt dies nicht, dass die Nel-Aktie nun ungebremst durchstarten wird.

DAX lauert auf Ausbruch auf Oberseite

Die Börsen konnten sich in der Vorwoche für keine klare Richtung entscheiden. Dies dürfte sich nach dem G20-Gipfel ändern. An welchen Marken ich dies festmache?

Hugo Boss, Inditex & Co: Auch Modekonzerne springen auf den E-Commerce-Zug auf

Die europäische Modebranche musste zuletzt mit einigen Herausforderungen fertig werden. Neben der Internetkonkurrenz machten den Unternehmen aus der Modeindustrie Textil-Discounter verstärkt zu schaffen. Hinzu kamen einige ungünstige Wetterentwicklungen, die die Kunden aus den Innenstädten fernhielten. Doch nun schlägt die Modebranche zurück und stellt sich auf die neuen Marktbedingungen ein, was auch für Anleger interessant sein könnte.

Mit noch mehr geldpolitischem Dampf gegen neue Deflationssorgen

Deflation bedeutet einen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen. Wenn Unternehmen und Konsumenten ihre Portemonnaies zunageln, weil es morgen noch billiger wird, ist das Tor für Wirtschaftskrisen und soziale Probleme weit geöffnet.
RSS
Facebook
YouTube
LinkedIn
Instagram